Mit dem neuen WhatsApp-Newsletter der MVG immer top informiert

Ab sofort bieten wir die Möglichkeit an, über die Smartphone-Apps WhatsApp, Telegram und Insta einen Newsletter zu abonnieren. Dieser informiert Sie kostenlos und aktuell mittels Push-Benachrichtigung über anstehende Änderungen im Liniennetz.

Die meisten Smartphone-Nutzer kennen Messenger-Apps. Der bekannteste Messenger-Dienst ist ohne Frage WhatsApp. Durch den kostenlosen Versand von Nachrichten, Bildern und Videos haben Messenger die altbekannte SMS mittlerweile weitgehend abgelöst.

Nun haben Nutzer der Smartphone-Apps "WhatsApp", "Telegram" (WhatsApp-Konkurrent) und "Insta" (reine Newsletter-App) die Möglichkeit, von der MVG Push-Benachrichtungen über aktuelle Änderungen zu erhalten. Hierfür erfolgt die Anmeldung einmalig über die Anmeldemaske unter WhatsApp-Newsletter. Nach Auswahl des entsprechenden Messenger-Dienstes und weiterer Schritte beschließt eine Bestätigungsnachricht die Anmeldung. Ab diesem Zeitpunkt erhält der Nutzer Push-Benachrichtigungen der MVG auf sein Smartphone.

Der Service ist hierbei kostenlos, für die Nutzung fallen lediglich die im Smartphone-Vertrag üblichen Verbindungskosten an.

Mit dem WhatsApp-Newsletter bestreitet die MVG einen weiteren Weg in Richtung digitale Kommunikation. Wir freuen uns auf viele Abonnenten.

Weitere Informationen zu An- und Abmeldung, Datenschutz sowie Links zur Installation der einzelnen Messenger-Apps finden Sie unter WhatsApp-Newsletter.

zurück01.08.2016


Neueste Änderung

Anbindung der Opel-Arena bei Heimspielen des 1. FSV Mainz 05

Zum Heimspiel der 05er in der Opel-Arena am Dienstag, 24. Oktober 2017 um 20.45 Uhr setzen wir Sonderlinien ein und verstärken den Linienverkehr. Die Eintrittskarte gilt am Veranstaltungstag als KombiTicket für Bus und Bahn.

Neueste Aktion

Fahrscheinautomaten an neuen Standorten

In den kommenden Tagen und Wochen werden mehrere Fahrscheinautomaten im Mainzer Stadtgebiet umgesetzt oder komplett neu aufgebaut.

Neueste Pressemitteilung

Neue Straßenbahnlinie 59 in Betrieb

Attraktive Verbindung zwischen Mainzer Zollhafen und Hochschule eingeweiht.