Mainzigartig Mobil
Presse

Liebe Leut' es ist was dran, Mainzer kommen besser an

Aktuelle Pressemitteilungen der Mainzer Verkehrsgesellschaft

Sie haben Fragen zu einer unserer Pressemitteilungen, benötigen Pressebilder oder eine Drehgenehmigung für unsere Fahrzeuge? Wenden Sie sich bitte an unseren Pressesprecher.

Pressesprecher der Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH

Michael Theurer
E-Mail michael.theurer@remove-this.mvg-mainz.de
Telefon (0 61 31) 12 60 60
Telefax (0 61 31) 12 60 24

Verkaufsoffener Frühlingssonntag am 30. April 201727.04.2017

Mainzer Verkehrsgesellschaft erweitert Angebot – Sonderticket und Aktionen

MVGmeinRad weiter auf Erfolgskurs24.04.2017

Fahrradvermietsystem feiert 5. Geburtstag – 500 neue Räder im nächsten Jahr.

Sperrung der Straße Am Ostergraben wegen Bauarbeiten 13.04.2017

Zwischen 18. und 22. April 2017 wird in Mainz-Bretzenheim die Straße Am Ostergraben auf Höhe der Haltestelle Ludwig-Nauth-Straße voll gesperrt. Die Sperrung ist für den Vollausbau des Straßenbereichs erforderlich. Im Zuge der Mainzelbahn-Bauarbeiten war dieser Teilbereich zunächst ausgelassen worden, da Busse der Mainzer Verkehrsgesellschaft lange Umleitungsstrecken hätten fahren müssen - verbunden mit negativen Auswirkungen für die Fahrgäste. Jetzt, nach Inbetriebnahme der Mainzelbahn, wird das Fahrgastaufkommen mit der Straßenbahn abgewickelt.

Elektromagnetische Messungen in Bretzenheim13.04.2017

Aufgrund einer Messung der elektromagnetischen Verträglichkeit bei den Hochflurstraßenbahnen und eines zum Einsatz kommenden Notstromaggregats kann es in der Nacht von Dienstag, 18. April, auf Mittwoch, 19. April, in der Zeit von etwa 23 bis 2 Uhr auf dem Streckenabschnitt Lindenmühle – Bretzenheim/Bahnstraße zu erhöhtem Lärm kommen. Wir bitten eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Arbeiten an den Oberleitungen03.04.2017

In den kommenden Tagen finden auf mehreren Abschnitten des Straßenbahnnetzes in Mainz Arbeiten statt - zum Teil auch in der Nacht. Dadurch können geringe Lärmbelästigungen entstehen.

Mainzelbahn: Schon 1,5 Millionen Fahrgäste27.03.2017

Damit hatte Friederike Emmermann bei ihrer heutigen Fahrt mit der Mainzelbahn überhaupt nicht gerechnet: Ihr Ausflug hoch zum Lerchenberg endete an der Endhaltestelle in der Hindemithstraße damit, dass sie aus den Händen von MVG-Geschäftsführer Jochen Erlhof einen Blumenstrauß und einen Einkaufsgutschein überreicht bekam. Die Wiesbadenerin erhielt die Preise stellvertretend für alle Fahrgäste die seit dem Betriebsstart am 11. Dezember 2016 auf der neuen Straßenbahnstrecke zwischen dem Hauptbahnhof West und dem Lerchenberg unterwegs gewesen sind. Friedericke Emmermann war beim Aussteigen aus der Bahn sichtlich überrascht, dass die Wahl auf sie fiel: Die Wiesbadenerin war längere Zeit nicht in Mainz gewesen und daher war es ihre erste Fahrt überhaupt mit der Mainzelbahn für sie.

MVGmeinRad passt Tarife an17.03.2017

MAINZ. Das Fahrradvermietsystem MVGmeinRad gehört zu den meist genutzten und kunden-freundlichsten Systemen in Deutschland.

Pressemitteilungen 1 bis 7 von 15
erste Seite zurück 1 2 3 vor letzte Seite
nach oben