Mainzigartig Mobil
MVGmeinRad

Schott AG/Nordbahnhof: MVGmeinRad hat jetzt 111 Stationen

Das Mainzer Fahrradvermietsystem MVGmeinRad steht kurz vor einem neuen Rekord: Seit Betriebsstart im Jahr 2012 wurden fast 1,5 Millionen Fahrräder vermietet. Auch das Stationsnetz wächst weiter: So konnte die Mainzer Verkehrsgesellschaft jetzt die 111. Station offiziell in Betrieb nehmen – die Station "Schott AG/Nordbahnhof".

Das besondere hier: Sie wurde auf Anregung und mit finanzieller Unterstützung des Mainzer Spezialglasherstellers verwirklicht. Peter Fühles und Jürgen Breier (beide Schott) überreichten MVG-Geschäftsführer Jochen Erlhof heute zum Betriebsstart symbolisch ein kleines Fahrradmodell. Derzeit laufen erste Gespräche, wie die Zusammenarbeit zwischen Schott und der MVG beim Thema Fahrrad-Mobilität weiter ausgebaut werden kann. Jochen Erlhof lobte das Engagement des Traditionsunternehmens und lud andere Mainzer Unternehmen dazu ein, es Schott gleichzutun. Das Fahrradvermietsystem könne auch für die Beschäftigten einen wichtigen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Mobilität leisten.

MVG-Geschäftsführer Jochen Erlhof, Peter Fühles und Jürgen Breier (beide Schott)
zurück04.05.2016


nach oben