Mainzigartig Mobil
MVGmeinRad

MVGmeinRad freut sich über die zweimillionste Fahrt mit dem Mainzer Fahrradvermietsystem

Vor etwa fünf Wochen feierte das Mainzer Fahrradvermietystem MVGmeinRad seinen fünften Geburtstag. Heute gab es erneut Grund zum Anstoßen: MVG-Geschäftsführer Jochen Erlhof und Jörg Madwig von MVGmeinRad konnten an der Station in der Schottstraße am Mainzer Hauptbahnhof den Benutzer des zweimillionsten Rades begrüßen, das seit dem offiziellen Betriebsstart des Systems am 21. April 2012 ausgeliehen wurde.

Und mit Stefan Gers wurde dabei ein MVGmeinRad-Kunde der ersten Stunde ausgezeichnet. Der Weisenauer besitzt eine Goldkarte und ist seit fünf Jahren bekennender Fan des Mainzer Fahrradvermietsystems. "Ich bekomme für wenig Geld immer gut gewartete Räder – das ist schon prima", lobte er. Als Dank überreichte Jochen Erlhof dem Mainzer eine Sonnenblume und einen Gutschein für eine MVGmeinRad-Jahreskarte. Die wird Stefan Gers einlösen, wenn seine jetzige abgelaufen ist.

MVG-Geschäftsführer Jochen Erlhof (r.) und Stefan Gers.

zurück30.05.2017


nach oben