Mainzigartig Mobil
MVGmeinRad

100 neue Test-Räder bei MVGmeinRad

Frontkörbe ergänzen Koffer und Körbe / Zeitersparnis bei Wartungsarbeiten

Ab sofort erweitert sich der Fuhrpark von MVGmeinRad-Mieträdern in Mainz um 100 neue Test-Modelle. „Bei der Weiterentwicklung unserer Räder haben wir die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren berücksichtigt“, sagt Jochen Erlhof, Geschäftsführer der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG). „Wir sprechen hier von der Version MVGmeinRad 2.0.“ Die wichtigsten Neuerungen der Test-Räder für die Kunden: Sie verfügen über Frontkörbe, weiterentwickelte Gangschaltungen und noch stabilere Rahmenprofile mit neuartigen Doppelbrückengabeln.

In den Frontkörben können Taschen, Jacken oder andere Gegenstände untergebracht und mit Gummizügen fixiert werden. Die Frontkörbe ergänzen Körbe und Koffer, die bislang auf Gepäckträgern über den Hinterrädern befestigt sind. Gründe der Neuerung: Gegenstände in den Frontkörben befinden sich jetzt im Sichtfeld der Kunden – dies führt zu weniger Verlusten durch Vergesslichkeit oder Diebstahl. Zudem kann MVGmeinRad den Kunden eine stets nutzbare saubere Transportmöglichkeit garantieren - die tägliche Beseitigung von Verunreinigungen aus Körbe und Koffern erzeugt beim Service-Team von MVGmeinRad einen hohen Aufwand. Durch die Frontkörbe haben die Räder eine bessere Balance beim Fahren und Stand in den Stationen – Schiefstände in den Stationen durch böigen Wind schaden den Federn, durch die die Räder an die Stationen gekoppelt sind. „Durch eine Zeitersparnis beim Warten und Reinigen der Test-Räder haben wir die Möglichkeit, sie schnell wieder ins System und damit zu unseren Kundinnen und Kunden zu bringen“, sagt MVGmeinRad-Werkstattleiter Andreas Weil.

Ab Ostern können dann ca. 880 Fahrräder in den 110 Stationen von MVGmeinRad in Mainz ausgeliehen werden. Um die Verfügbarkeit zu erhöhen, wurden in den zurückliegenden Wochen bereits die Stationen Bahnhof Römisches Theater, Turnvater-Jahn-Straße, Münchfeld sowie Poststraße vergrößert. Des Weiteren werden in den nächsten Monaten weitere neue Stationen im Netz von MVGmeinRad aufgebaut. Seit seiner Inbetriebnahme im Frühjahr 2012 verzeichnete das Fahrradvermietsystem über 1,5 Millionen Fahrten mit den melonengelben Rädern. Darunter alleine knapp 500.000 im Rekordjahr 2015. Damit ist es nach Hamburg das erfolgreichste System in der Bundesrepublik. Andreas Weil: „Wir arbeiten immer weiter an Verbesserungen, um unser System noch attraktiver und kundenfreundlicher zu machen.“

zurück24.03.2016


nach oben