Mainzigartig Mobil
Aktionen

Mit dem neuen WhatsApp-Newsletter der MVG immer top informiert

Ab sofort bieten wir die Möglichkeit an, über die Smartphone-Apps WhatsApp, Telegram und Insta einen Newsletter zu abonnieren. Dieser informiert Sie kostenlos und aktuell mittels Push-Benachrichtigung über anstehende Änderungen im Liniennetz.

Die meisten Smartphone-Nutzer kennen Messenger-Apps. Der bekannteste Messenger-Dienst ist ohne Frage WhatsApp. Durch den kostenlosen Versand von Nachrichten, Bildern und Videos haben Messenger die altbekannte SMS mittlerweile weitgehend abgelöst.

Nun haben Nutzer der Smartphone-Apps "WhatsApp", "Telegram" (WhatsApp-Konkurrent) und "Insta" (reine Newsletter-App) die Möglichkeit, von der MVG Push-Benachrichtungen über aktuelle Änderungen zu erhalten. Hierfür erfolgt die Anmeldung einmalig über die Anmeldemaske unter WhatsApp-Newsletter. Nach Auswahl des entsprechenden Messenger-Dienstes und weiterer Schritte beschließt eine Bestätigungsnachricht die Anmeldung. Ab diesem Zeitpunkt erhält der Nutzer Push-Benachrichtigungen der MVG auf sein Smartphone.

Der Service ist hierbei kostenlos, für die Nutzung fallen lediglich die im Smartphone-Vertrag üblichen Verbindungskosten an.

Mit dem WhatsApp-Newsletter bestreitet die MVG einen weiteren Weg in Richtung digitale Kommunikation. Wir freuen uns auf viele Abonnenten.

Weitere Informationen zu An- und Abmeldung, Datenschutz sowie Links zur Installation der einzelnen Messenger-Apps finden Sie unter WhatsApp-Newsletter.

zurück01.08.2016


nach oben