Mainzigartig Mobil
Änderungen

Mit Bus und Bahn zur Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2017

Vom 18. bis 26. März 2017 findet auf dem Messegelände in Mainz-Hechtsheim wieder die Rheinland-Pfalz-Ausstellung statt. Die Eintrittskarte gilt dabei gleichzeitig als Fahrschein. Wir bringen Sie zur Messe und wieder nach Hause. Bitte beachten Sie die in diesem Jahr die geänderten Hin- und Rückfahrmöglichkeiten wegen Sperrung der Bahnhofstraße in Mainz.

Die größte Verbraucherausstellung des Rhein-Main-Gebietes bietet täglich von 10 bis 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr) den Besuchern und Ausstellern eine optimale Informations-, Beratungs-, Entscheidungs- und Unterhaltungsplattform an.

Günstiger geht’s nicht mehr

Günstiger geht’s wirklich nicht mehr, denn mit im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten kostet Sie die Fahrt mit Bus und Straßenbahn zur Rheinland-Pfalz-Ausstellung nichts! Die MVG und RAM Regio bieten auch zur diesjährigen Ausstellung wieder ein KombiTicket an.

Alle Eintrittskarten oder sonstige Zugangsberechtigungen zur Rheinland-Pfalz-Ausstellung berechtigen zu einer kostenlosen Hin- und Rückfahrt (am Gültigkeitstag ab 8 Uhr bis Betriebsschluss, Nachmittagsticket gültig von Montag bis Freitag ab 13 Uhr bis Betriebsschluss) auf allen nicht zuschlagspflichtigen Linien (in Zügen der 2. Klasse) im Tarifgebiet 65 des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.

Kinder bis einschließlich 12 Jahre dürfen in Begleitung Erwachsener kostenfrei mitfahren.

Selbstverständlich können die Eintrittskarten wie immer in allen MVG-Vorverkaufsstellen, an den Automaten und in allen Linien der MVG und ESWE Verkehr erworben werden.

Inhaber von Monats- und Jahreskarten sowie eTickets des Tarifgebiets Mainz-Wiesbaden erhalten beim Kauf der Eintrittskarten an der Messekasse einen um 2,00 € ermäßigten Eintrittpreis (siehe Eintrittspreise).

Eintrittspreise

Erwachsene: 9,00 €

Ermäßigter Eintritt: 7,00 €
Senioren ab 65 Jahren, Studenten, Schüler, Menschen mit Behinderung, Gruppen ab 15 Personen, Inhaber von Monats- und Jahreskarten des Tarifgebiets Mainz-Wiesbaden, Kinder ab 13 Jahren

Ermäßigter Eintritt: 5,00 €
Schüler im Klassenverbund, begleitendes Lehrpersonal frei

Freier Eintritt:
Kinder bis einschließlich 12 Jahre in Begleitung Erwachsener

Nachmittagsticket: 5,00 €
14-18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr, nicht an den Wochenenden

Alle Informationen zur Rheinland-Pfalz-Ausstellung erhalten Sie im Internet unter www.rheinlandpfalzausstellung.de

Der Fahrplan

Die Messelinie M fährt an allen Tagen von ca. 8.30 bis 18.30 Uhr zwischen Hauptbahnhof (Haltebereich C) und dem Messegelände alle 10 Minuten. Die Busse fahren hierbei nicht über den Schillerplatz, sondern über die Haltestelle Universitätsmedizin. Eine Haltestellenanordnung  des Hauptbahnhofs finden Sie weiter unten.

Im Bereich des Messegeländes ist die neue Haltestelle Messe Süd eingerichtet. Diese befindet sich in unmittelbarer Entfernung zum neuen Eingang der Rheinland-Pfalz-Ausstellung.

Fahrgästen, die mit der Straßenbahn anreisen, empfehlen wir den Umstieg an den Haltestellen Jägerhaus oder Birkenstraße, da hier sowohl Messelinie, als auch Straßenbahn am selben Haltebereich halten.

Mit den Linien 66, 67 und 660 haben Sie vom Hauptbahnhof (67 und 660) bzw. Hauptbahnhof West (66, 67 und 660) kommend auch die Möglichkeit die Rheinland-Pfalz-Ausstellung ohne Umsteigen über die Haltestelle Messe Ost zu erreichen. Von hier aus ist es noch ein kleiner Fußweg bis zum Messeeingang. Auch für Fahrgäste aus Richtung Mainz-Ebersheim, Zornheim, Nieder-Olm, Essenheim, Ober-Olm, Klein-Winternheim (Buslinie 66) sowie den Gaugemeinden (Buslinie 660) entlang der Rheinhessenstraße bis nach Alzey ist die Haltestelle Messe Ost ideal.

Haltestellenanordnung Hbf und Hbf West

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um die Haltestellenanordnung während Sperrung der Bahnhofstraße vom 1. März bis September 2017 handelt.

zurück13.03.2017


nach oben