Mainzigartig Mobil
Änderungen

Kleine Fahrplananpassungen zum 14.8.

Zum Schuljahresbeginn am Montag, 14. August, treten kleine Änderungen auf den Linien 9, 54, 55, 66, 67, 70, 71, 75 und 76 in Kraft.

Linien 9, 67 und 76

  • In Fahrtrichtung Schierstein, Wallaustraße bzw. Mombacher Kreisel können die Linien ganztags am Hauptbahnhof wieder am regulären Haltebereich H – anstelle Ersatzhaltestelle in der Alicenstraße – halten.
  • Aufgrund der Verlegung eines Schulstandortes wird die Haltestelle Heiligkreuzweg C für die Linien 9 und 67E (Fahrten über Hechtsheimer Straße) in Fahrtrichtung Hechtsheim bzw. Zornheim für ca. 2 Jahre in die Emy-Roeder-Straße verlegt. Die dort haltenden, einzelnen Fahrten der Linie 64 sind hiervon nicht betroffen.

Linien 54 und 55

Die Fahrt der Linie 54 um 7.31 Uhr ab der Haltestelle Am Alten Fährhaus zur IGS Mainspitze wird in die Linie 55 überführt und auf 7.22 Uhr vorverlegt. Durch die Linienführung über Treburer Straße kann einem Kapazitätsengpass in diesem Bereich begegnet werden. Die Haltestellen Haagweg und Am Flurgraben entfallen.

Linie 66

Es werden zwei neue Haltestellen eingerichtet:

  • Ober-Olm/Essenheimer Straße (am Ortsausgang Richtung Essenheim)
  • Klein-Winternheim/Gewerbegebiet" (an der Einmündung Am Pfaffenstein). Die nur wenige Meter entfernte Haltestelle "Klein-Wintenheim/Brücke A63" entfällt dagegen für die Linie 66.

Linien 70 und 71

Das Angebot der Linien 70 und 71 wird an Schultagen zum Schulschluss gegen 13.00 Uhr nachfragegerecht umstrukturiert. Der 15-Minuten-Grundtakt der beiden Linien bleibt hiervon unberührt.

Linie 75

Kleine Anpassungen auf der Linie 75 montags bis freitags:

  • Fahrt um 20.05 Uhr ab Hauptbahnhof wird bis Ingelheim verlängert.
  • Fahrt um 7.20 ab Elsheim findet 2 Minuten früher statt.
  • Fahrt um 18.47 ab Schwabenheim findet 7 Min. früher statt und beginnt bereits am Ingelheimer Bahnhof um 18.30 Uhr.
zurück07.08.2017


nach oben