Mainzigartig Mobil
Änderungen

Änderungen zum 16.10. – Neue Linie 59

Mit dem Ende der Herbstferien in Rheinland-Pfalz und dem Beginn des Wintersemesters der Johannes Gutenberg-Universität, treten zum Montag, 16. Oktober Änderungen auf den Straßenbahnlinien 50, 51, 52 und 53 und auf den Buslinien 56, 66, 68 und E in Kraft. Die neue Straßenbahnlinie 59 nimmt zudem ihren Betrieb auf.

Die aktualisierten Fahrpläne und Aushangfahrpläne finden Sie bereits unter Routen & Fahrpläne.

Straßenbahnen

Linien 50, 51, 52 und 53

  • Auf den Linien 50, 52 und 53 wieder dauerhafter Fahrplanbetrieb von/nach Hechtsheim.
  • Es gelten auf den Linien 50, 51, 52 und 53 wieder die Fahrpläne aus dem Taschenfahrplan 2017 mit einigen kleineren Anpassungen.
  • Zwischen Finthen und Hauptbahnhof zwischen 7 und 8 Uhr verdichtete Taktfolge in Reaktion auf bestehende Kapazitätsengpässe.
  • Bedarfsorientiert zusätzliche Verstärkerfahrten zwischen Hauptbahnhof und Hochschule Mainz auf der Linie 51.

Neue Straßenbahnlinie 59

  • Inbetriebnahme der neuen Straßenbahnlinie 59 vom Zollhafen über Bismarckplatz – Hauptbahnhof und Universität zur Hochschule Mainz und zurück.
  • Die Linie ist an Vorlesungstagen der Johannes-Gutenberg Universität, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr im 30-Minuten-Takt unterwegs.
  • Zwischen Hauptbahnhof und Kisselberg bzw. Hochschule Mainz wird die Linie 59 von Zusatzfahrten auf der Linie 51 verstärkt.

Busse

Linie 56

  • Aufgrund hoher Nachfrage in den Wintermonaten wird in dieser Zeit eine zusätzliche Fahrt um 7.00 Uhr ab Finthen/Theodor-Heuss-Straße bis Hauptbahnhof angeboten. Diese Fahrt ist nicht in den Fahrplantabellen und Aushangfahrplänen aufgeführt bzw. abgedruckt.

Linie 66

  • Nur noch auf dem Abschnitt Lerchenberg – Nieder-Olm – Hechtsheim/Mühldreieck mit Anschluss von/zur Straßenbahn.
  • Die Fahrt um 16.09 Uhr ab Nieder-Olm/Bahnhof Richtung Hechtsheim beginnt an Schultagen an der Haltestelle Nieder-Olm/Schulzentrum (Mast 4) um 16:07 Uhr.
  • In Richtung Hechtsheim teilweise geänderte Fahrzeitlagen im Spät- und Wochenendverkehr (analog den während des Schienenersatzverkehrs gefahrenen Zeiten).

Linie 68

  • Aufgrund hoher Nachfrage in den Wintermonaten wird in dieser Zeit eine zusätzliche Fahrt um 7.06 Uhr ab Gonsenheim/Lennebergplatz bis Hauptbahnhof und weiter als Linie 64 bis Frankenhöhe angeboten. Diese Fahrt ist nicht in den Fahrplantabellen und Aushangfahrplänen aufgeführt bzw. abgedruckt.

Linie E

  • Die im Fahrplanbuch aufgeführte Fahrt um 15.35 Uhr ab Hauptbahnhof bis Hochschule Mainz und zurück zum Hauptbahnhof entfällt. Ersatz besteht durch die Straßenbahnlinien 51, 53 und 59.

Die aktualisierten Fahrpläne

Straßenbahnlinie 50
Hechtsheim/Bürgerhaus → Finthen/Römerquelle
Finthen/Römerquelle → Hechtsheim/Bürgerhaus

Straßenbahnlinie 51
Lerchenberg/Hindemithstraße → Finthen/Poststraße
Finthen/Poststraße (bzw. Finthen/Römerquelle) → Lerchenberg/Hindemithstraße

Straßenbahnlinie 52
Hechtsheim/Am Schinnergraben → Bretzenheim/Bahnstraße
Bretzenheim/Bahnstraße → Hechtsheim/Am Schinnergraben

Straßenbahnlinie 53
Lerchenberg/Hindemithstraße → Hechtsheim/Bürgerhaus
Hechtsheim/Bürgerhaus → Lerchenberg/Hindemithstraße

Straßenbahnlinie 59
Bretzenheim/Hochschule Mainz → Zollhafen
Zollhafen → Bretzenheim/Hochschule Mainz

Buslinie 66
Lerchenberg/Hindemithstraße → Nieder-Olm → Zornheim → Hechtsheim/Mühldreieck
Hechtsheim/Mühldreieck → Zornheim → Nieder-Olm → Lerchenberg/Hindemithstraße

zurück09.10.2017


nach oben