Mainzigartig Mobil
Änderungen

Ab sofort: Haltestelle Fritz-Kohl-Str. entfällt bei einzelnen Fahrten der Linie 28

Im Zuge der Sperrung des Rheingauwalls müssen ab sofort und bis voraussichtlich 28. August zwei Fahrten der Linie 28 in Richtung Mombacher Tor umgeleitet werden. Hierdurch entfällt bei diesen beiden Fahrten die Haltestelle Fritz-Kohl-Straße.

Betroffen sind die Fahrten um 23.04 und 0.04 Uhr ab Kastel/Brückenkopf (23.16 und 0.16 Uhr ab Hauptbahnhof West) in Richtung Mombacher Tor. Die Busse fahren ab der Haltestelle Hauptbahnhof West/Taubertsbergbad, Haltebereich C über Haltestelle Wallstraße – Haltestelle Gonsenheimer Tor – Haltestelle Berufsschulzentrum – Haltestelle Mombacher Tor zur Ersatz-Endhaltestelle Goetheunterführung.

Die Haltestelle Fritz-Kohl-Straße entfällt bei diesen Fahrten. Bitte weichen Sie auf die Haltestellen Wallstraße und Gonsenheimer Tor aus.

zurück17.07.2017


nach oben